Einloggen

Passwort vergessen?

oder

Connect with Facebook

Sicher zahlen mit Paypal

PayPal-Bezahlmethoden
PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Du bei uns sicher, einfach und schnell bezahlen kannst — und das kostenlos.

Forum » PESM-Wahlbörse sagte Vorsprung von Rot/Grün exakt voraus

Beitrag 1 bis 4 von 4 Beiträgen
Administrator

PESM-Wahlbörse sagte Vorsprung von Rot/Grün exakt voraus

Von Administrator am 28.01.2013, 12:07 Uhr
#1
Die PESM-Wahlbörse von prognosys hat unter allen Konkurrenten als einzige den knappen Vorsprung von 0,4 Prozent für Rot/Grün bei der Landtagswahl in Niedersachsen genau vorausgesagt und damit ihre Prognosequalität erneut unter Beweis gestellt.

Die Prognose für die Einzelparteien ist gut bis zufriedenstellend ausgefallen, wobei der extrem hohe Leihstimmenanteil von der CDU an die FDP ein deutlich besseres Ergebnis verhindert hat.

Bei der Landtagswahl in Niedersachsen ist die Wahlbörse auf Platz 3 gelandet, knapp hinter infratest dimap und Forschungsgruppe Wahlen, aber vor sechs anderen Konkurrenten. Auch bei den letzten Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein hat die Wahlbörse mit den Plätzen 1 und 2 hervorragend abgeschnitten. Insgesamt ist sie im Einzelvergleich mit Umfragen seit 2000 bei Landtags- und Bundestagswahlen in 67 Prozent der Fälle besser gewesen.

Wir möchten uns herzlich bei unseren Mitspielern für die Aktivität und das gute Ergebnis bedanken. In diesem Jahr stehen noch die Landtagswahlen in Bayern und Hessen, sowie die Bundestagswahl an. Dazu wird prognosys zu gegebener Zeit entsprechende Märkte aufsetzen. Bis dahin können Interessierte an dem laufenden Markt „Kanzlerwahl 2013“ teilnehmen.

Wir hoffen, dass unsere Stammkunden wieder mitmachen und möglichst viele neue Mitspieler hinzukommen.

Euer Wahlbörse-Team
Rubicon72

RE: PESM-Wahlbörse sagte Vorsprung von Rot/Grün exakt voraus

Von Rubicon72 am 10.05.2013, 09:08 Uhr
#2
Die Prognose für die Einzelparteien ist gut bis zufriedenstellend ausgefallen, wobei der extrem hohe Leihstimmenanteil von der CDU an die FDP ein deutlich besseres Ergebnis verhindert hat.

Aber sollte eine Wahlbörse Derartiges nicht einpreisen, insbesondere, weil sie ja bis quasi zur letzten Minute aktiv ist?
pfosten

RE: PESM-Wahlbörse sagte Vorsprung von Rot/Grün exakt voraus

Von pfosten am 10.05.2013, 16:32 Uhr
#3
Wieso? Weil man am Wahltag sieht, wie das Wetter ist?
Rubicon72

RE: PESM-Wahlbörse sagte Vorsprung von Rot/Grün exakt voraus

Von Rubicon72 am 11.05.2013, 16:53 Uhr
#4
Wieso? Weil man am Wahltag sieht, wie das Wetter ist?

Zum Beispiel... oder die Nachrichten verfolgt, die über die Wahlbeteiligung berichten.
Ferner kam zuletzt die Leihstimmenkampagne der Union in letzter Minute...
Beitrag 1 bis 4 von 4 Beiträgen

Newsletter

Keine Wahlbörse mehr verpassen!

Kundenservice

Fragen, Anregungen und Kritik?

Schreib uns eine Email an:
pesm@prognosys.de

Sicherheit

Click for Certificate Validation
  • Sichere SSL-Verbindung
  • Datenschutz garantiert