Einloggen

Passwort vergessen?

oder

Connect with Facebook

Noch nicht angemeldet?

Melde dich jetzt an und werde Teil der Prognose!

Kostenlos registrieren

Sicher zahlen mit Paypal

PayPal-Bezahlmethoden
PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Du bei uns sicher, einfach und schnell bezahlen kannst — und das kostenlos.

Forum » Gekaufte AfD-Likes

Beitrag 1 bis 10 von 12 Beiträgen
revolutz

Gekaufte AfD-Likes

Von revolutz am 16.11.2018, 23:34 Uhr
#1
Bemerkenswerterweise hat noch keiner der üblichen blau-braunen Krakeeler bislang ein Wort darüber verloren, dass die AfD mit illegalen Parteispenden in großem Stil Facebook-Likes gekauft hat. Das Schweigen von Trader und Co. passt gar nicht zu dem Eifer, mit dem diese Foristen uns die steigende Zahl der AfD-Likes einst als Beleg für den Aufstieg dieser Partei verkauften. Nun ist klar, dass diese Daten gekauft und gefälscht sind.
Krauty

RE: Gekaufte AfD-Likes

Von Krauty am 17.11.2018, 17:52 Uhr
#2
Ach, das sind doch nun wirklich alte Kamellen. Vieles im Internet ist Schall und Rauch. Schauen Sie nur, wie oft auf Plattformen zu Wahlbörsen mit Sockenpuppen operiert wird.
Rubicon72

RE: Gekaufte AfD-Likes

Von Rubicon72 am 18.11.2018, 10:55 Uhr
#3
... und schon beginnt die Relativierung und Verharmlosung. Diese alte Taltik verfängt nicht, liebe Menschenfeinde von der AfD (und Sympathisanten).
Wasser predigen, Wein trinken - das ist das Motto dieser Halbstarken und traurigen Gestalten. Blaubraune Hetze können sie, zu ihren Untaten stehen jedoch nicht. Das sind die wahren Weicheier und Vaterlandsverräter.

Krauty

RE: Gekaufte AfD-Likes

Von Krauty am 18.11.2018, 16:05 Uhr
#4
Bitte keine justiziablen Beleidigungen; es ist doch offensichtlich, dass die Hetze in diesem Thread von der linken Seite kommt.
revolutz

RE: Gekaufte AfD-Likes

Von revolutz am 21.11.2018, 22:50 Uhr
#5
Bitte keine justiziablen Beleidigungen; es ist doch offensichtlich, dass die Hetze in diesem Thread von der linken Seite kommt.


Das ist eine zulässige Meinungsäußerung und keine justziable Beleidigung.
smily

RE: Gekaufte AfD-Likes

Von smily am 22.11.2018, 16:30 Uhr
#6
Volksverräter ist eine justiziable Beleidigung, wenn diese eine bestimmte Person oder eine stark eingeschränkte Gruppe von Personen direkt bezeichnet.
Beispiele die justiziabel sind :

"Krauty ist ein Volksverräter"
"Der AfD Vorstand Sachsen, sind alles Volksverräter"
"Merkel ist eine Volksverräterin"

Beispiele die eine zulässige Meinungsäußerung darstellen:

"Alle blau-braunen Hetzer sind Volksverräter"
"Alle AfD-Mitglieder sind Volksverräter"
"Alle Mitglieder der Koaltionsparteien CDU/CSU und SPD sind Volksverräter"

Somit ist auch das Zitat eine zulässige Meinungsäußerung:
Menschenfeinde von der AfD (und Sympathisanten).
Wasser predigen, Wein trinken - das ist das Motto dieser Halbstarken und traurigen Gestalten. Blaubraune Hetze können sie, zu ihren Untaten stehen jedoch nicht. Das sind die wahren Weicheier und Vaterlandsverräter.


Auch wenn ich das Wort Volksverräter generell natürlich nicht förderlich für eine Diskussion ist. Sie würgt doch diese eher ab.
Krauty

RE: Gekaufte AfD-Likes

Von Krauty am 22.11.2018, 18:17 Uhr
#7
Dürfte man Grüne oder Moslems pauschal als Gefahr für die innere Sicherheit/Stabilität bezeichnen?
smily

RE: Gekaufte AfD-Likes

Von smily am 22.11.2018, 23:41 Uhr
#8
Dürfte man Grüne oder Moslems pauschal als Gefahr für die innere Sicherheit/Stabilität bezeichnen?


Grüne, ja. Eindeutig als freie Meinungsäußerung zulässig.

Moslems sind zwar auch keine beschränkte kleine Gruppe. Bei Religionen oder Ethnien könnte allerdings anstelle der Beleidigung die Diskriminierung als justiziabel gelten. Hier ist es also nicht ganz so einfach.
Krauty

RE: Gekaufte AfD-Likes

Von Krauty am 23.11.2018, 12:11 Uhr
#9
Naja, Pauschalaussagen sind sowieso häufig unangebracht, schon alleine vom inhaltlichen Gesichtspunkt her.
revolutz

RE: Gekaufte AfD-Likes

Von revolutz am 26.11.2018, 17:38 Uhr
#10
Auch die Beleidigung unter einer Kollektivbezeichnung ist möglich. Das hängt vom Einzelfall ab.
Ansonsten kommt natürlich auch bei der AfD oft Volksverhetzung in Betracht.

Beitrag 1 bis 10 von 12 Beiträgen

Newsletter

Keine Wahlbörse mehr verpassen!

Kundenservice

Fragen, Anregungen und Kritik?

Schreib uns eine Email an:
pesm@prognosys.de

Sicherheit

Click for Certificate Validation
  • Sichere SSL-Verbindung
  • Datenschutz garantiert