Einloggen

Passwort vergessen?

oder

Connect with Facebook

Noch nicht angemeldet?

Melde dich jetzt an und werde Teil der Prognose!

Kostenlos registrieren

Sicher zahlen mit Paypal

PayPal-Bezahlmethoden
PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Du bei uns sicher, einfach und schnell bezahlen kannst — und das kostenlos.

Forum » Aufruf zu einer Sperrmüllaktion bei der AfD

Beitrag 261 bis 270 von 296 Beiträgen
Linker_Trollalarm

RE: Aufruf zu einer Sperrmüllaktion bei der AfD

Von Linker_Trollalarm am 25.03.2017, 12:29 Uhr
#261
Bis zum 7. März lag die AfD hier permanent über 10 Prozent.

Was ist denn da passiert, dass "plötzlich" alle der Meinung sind, dass sie nur noch 7 Prozent kriegen?

Das würde dann ja bedeuten, dass sie innerhalb von zweieinhalb Wochen rund 30% ihres Wählerpotenzials verloren hätten


Ich habe nachweislich die damaligen PESM- und Wahlfieber-AfD-Kurse (dort sowohl am offenen als auch am geschlossenen "Expertenmarkt") für völlig überteuert gehalten und tausende von aus meiner Sicht völlig überteuerten AfD-Angeboten weggepfeffert.

Seitdem haben sich die Rahmenbedingungen geändert:

1) Drei renommierte Institute sehen die AfD an der Saar nur bei 6-6,5 Prozent.
2) Der AfD-Fanclub ist hier im Forum nicht mehr vorhanden: Ein Exponent wurde wegen permanenter Anpöbelungen anderer Foristen (dauerhaft) gesperrt, ein anderer wegen der Kriegsschuldfrage an WK II ausgeschlossen, ein dritter ging "freiwillig", weil er nicht mehr kampfposten durfte. Eher für hohe AfD-Kurse argumentierte hier meist auch der Chef der Konkurrenz, der sich nunmehr an die gängigen Regeln der Unvereinbarkeit hält.
3) Die Bundes-AfD ist in heftige Konflikte zwischen dem rechtsextrem-völkischen und dem rechtskonservativen Flügel verstrickt.
4) Die Saar-SPD ist innerhalb der AfD nochmals besonders weit rechts positioniert, gilt überhaupt als der extremste Landesverband:
https://twitter.com/BirnstinglausRo/status/845278170651770880
Die Bundespartei wollte diesen Landesverband sogar auflösen, ist daran aber gescheitert.
Es kam sogar dazu, dass gestern der ehemalige Landesvize in der Saarbrückner Zeitung seinen Austritt aus der Partei erklärte und sie als unwählbar und demokratiefeindlich bezeichnete.
Rubicon72

RE: Aufruf zu einer Sperrmüllaktion bei der AfD

Von Rubicon72 am 25.03.2017, 13:32 Uhr
#262
Die 5200-er Order bei 7 ist wohl jetzt das letzte Aufgebot, um den Kurs bis morgen zu hoch zu halten... Augen auf in den sozialen Medien, ob da was gepostet wird ;)
Linker_Trollalarm

RE: Aufruf zu einer Sperrmüllaktion bei der AfD

Von Linker_Trollalarm am 25.03.2017, 13:37 Uhr
#263
Die 5200-er Order bei 7 ist wohl jetzt das letzte Aufgebot, um den Kurs bis morgen zu hoch zu halten... Augen auf in den sozialen Medien, ob da was gepostet wird ;)


Na hoffentlich kriegt der betreffende Bursche morgen möglichst große Stielaugen. Statt diese sonderbare Form von Parteisteuer abzuführen, hätte er sich lieber einen Bananensplit oder eine Heiße Liebe spendieren sollen.
revolutz

RE: Aufruf zu einer Sperrmüllaktion bei der AfD

Von revolutz am 25.03.2017, 16:16 Uhr
#264
Okay, dann sollten wir nochmal den Sperrmüll abholen lassen.
Linker_Trollalarm

RE: Aufruf zu einer Sperrmüllaktion bei der AfD

Von Linker_Trollalarm am 25.03.2017, 16:21 Uhr
#265
Okay, dann sollten wir nochmal den Sperrmüll abholen lassen.


Vollkommen richtig, da gehört feste drauflos gefeuert, aus allen Rohren.
Benzin5Euro

RE: Aufruf zu einer Sperrmüllaktion bei der AfD

Von Benzin5Euro am 25.03.2017, 16:50 Uhr
#266
Bei der AfD sah es gestern schon stark nach einem ziemlichen Einbruch aus, bis wieder jemand hohe Kaufangebote reinstellte.


Bis zum 7. März lag die AfD hier permanent über 10 Prozent.

Was ist denn da passiert, dass "plötzlich" alle der Meinung sind, dass sie nur noch 7 Prozent kriegen?

Das würde dann ja bedeuten, dass sie innerhalb von zweieinhalb Wochen rund 30% ihres Wählerpotenzials verloren hätten

Komisch ist das
revolutz

RE: Aufruf zu einer Sperrmüllaktion bei der AfD

Von revolutz am 25.03.2017, 17:07 Uhr
#267
Das ist nicht komisch, auch wenn das manche AfD-Trolle finden. Die AfD hat es übertrieben. Inzwischen nerven die Tiraden gegen Flüchtlinge die meisten Leute nur noch.
Linker_Trollalarm

RE: Aufruf zu einer Sperrmüllaktion bei der AfD

Von Linker_Trollalarm am 25.03.2017, 17:22 Uhr
#268
Das ist nicht komisch, auch wenn das manche AfD-Trolle finden. Die AfD hat es übertrieben. Inzwischen nerven die Tiraden gegen Flüchtlinge die meisten Leute nur noch.


Das sehe ich genauso; wir waren hier lange genug in Geiselhaft einer blauen Truppe, die Forum und Kurse manipuliert hat.
Wenn hier wieder jemand anfangen sollte, mit AfD-Propaganda vom Stapel zu ziehen, wird es von Anfang an null Toleranz geben. Wer für die AfD des Saarlands Partei ergreift, positioniert sich eindeutig am rechtsextremen Rand des politischen Spektrums.
Benzin5Euro soll bei der Konkurrenz bleiben, er hat sich mit den wenigen Postings schließlich schon genug geleistet. Wir brauchen hier keine Klone von sigmaalpha.

Von AfD-Block sind inzwischen übrigens bereits 2/3 abgetragen.


3.500 Aktien
Benzin5Euro

RE: Aufruf zu einer Sperrmüllaktion bei der AfD

Von Benzin5Euro am 25.03.2017, 19:26 Uhr
#269
Die Gewinnspanne bei der SPD liegt allerdings höher.


Ich glaube nicht an 33% für die SPD

Ich auch nicht. Ich glaube in der Kirche. Die SPD wird gewaltig abschmieren und das ist gut so.
Linker_Trollalarm

RE: Aufruf zu einer Sperrmüllaktion bei der AfD

Von Linker_Trollalarm am 25.03.2017, 19:35 Uhr
#270
Ich auch nicht. Ich glaube in der Kirche. Die SPD wird gewaltig abschmieren und das ist gut so.


Schreiben Sie das gefälligst im Forum Ihrer neuen Freunde bei der Konkurrenz, wo Sie kräftig über PESM und dessen Foristen herziehen und permanente Tatsachenverdrehung betreiben. Wir brauchen hier keine Trolle vom identitären, rechtsextremen Flügel der AfD. Sie spielen an der Börse gar nicht mit und dürfen daher nach den neuen Spielregeln gar nicht mitdiskutieren.
Beitrag 261 bis 270 von 296 Beiträgen

Newsletter

Keine Wahlbörse mehr verpassen!

Kundenservice

Fragen, Anregungen und Kritik?

Schreib uns eine Email an:
pesm@prognosys.de

Sicherheit

Click for Certificate Validation
  • Sichere SSL-Verbindung
  • Datenschutz garantiert