Einloggen

Passwort vergessen?

oder

Connect with Facebook

Forum » Neues aus der schönen, heilen Welt der EU-Regulierungswut - heute: das Urinieren

Beitrag 1 bis 2 von 2 Beiträgen
gruener

Neues aus der schönen, heilen Welt der EU-Regulierungswut - heute: das Urinieren

Von gruener am 25.03.2014, 02:58 Uhr
#1
ich wollte das folgende zunächst nicht glauben - zu absurd erschien es mir:
Die EU hat zwei Jahre lang das Urinier-Verhalten der Europäer studiert. Nun liegt ein 60seitiger Bericht vor. Das Fazit der EU-Kommission: Die Klo-Spülungen müssen reguliert werden. Künftig dürfen die Bürger nicht mehr als 6 Liter pro Spülung verwenden.
http://www.euractiv.com/climate-environment/commission-regulates-flushing-to-news-531374
http://susproc.jrc.ec.europa.eu/toilets/docs/Technical_report_Ecolabel_May_2013a_revised_final.pdf

***

zunächst habe ich mich fürchterlich darüber aufgeregt, stunden später bin ich anderer meinung, denn:

ich denke, das ist wohl DER punkt, an dem wir die komplette eu-kommission (incl. konsorten, diener und lakaien) kriegen könnten:

BEIM SCHEISSEN!

knöpfchen drücken, runter spülen. fertig!
Rubicon72

RE:

Von Rubicon72 am 26.03.2014, 09:52 Uhr
#2
Von der Studie hatte ich schon vor längerem gelesen...
Es gibt aber eine wissenschaftliche Studie zum idealen Spritzwinkel und möglichen Bauvorgaben bei Pissoirs - das wäre ggf. sinnvoller als das Spülvolumen zu regulieren ;-)

Irgendwie kann man den Artikel nicht direkt verlinken, deshalb einfach bei google nach "spritzen winkel urinieren deutschlandfunk" suchen.
Beitrag 1 bis 2 von 2 Beiträgen